Als Pionier für die meisten seiner Projekte hat HFE im Rahmen seines Präventionsprogramms den Bau eines vorbildlichen und qualitativ hochwertigen Wartebereichs für schwangere Mütter abgeschlossen, der in dem Amarit Health Center errichtet wurde. Der Warteraum bietet Platz für 10 schwangere Mütter gleichzeitig und minimiert die Hausgeburten in der Region durch den vollen Service für schwangere Frauen, die in weit entfernten Dörfern leben und Tage vor der Entbindung an. Sie könnten Schwierigkeiten haben, bei der Geburt in die Klinik gebracht zu werden.
In Äthiopien werden aufgrund mehrerer Faktoren jedes Jahr noch immer fast eine Million Babys zu Hause geboren. In jüngster Zeit wurde von der Regierung und ihren Partnern ein Schritt unternommen, um dieses Problem mit dem zentralen Konzept der „Zero Home Delivery“ anzugehen. Eine der Aktivitäten ist der Bau eines Wartebereichs in ländlichen Kliniken, so dass schwangere Frauen einige Tage früher zu ihrer Entbindung in die Klinik kommen, bis zum vorgesehenen Termin bleiben und professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen können.
Obwohl es an Einheitlichkeit mangelt, ist es heute üblich, in einigen ländlichen Health Centern, Lehm- oder Grashütten  zu sehen. Tatsächlich minimiert dieses Projekt die Verzögerung beim Transport schwangerer Frauen über schwierige Straßen, um professionelle Hilfe zu erhalten. Es hat jedoch viele Herausforderungen wie schlechte Bauqualität, Mangel an Möbeln und Vorräten zur Folge.

Die Hamlin Maternity Waiting Area in der Amarit Klinik soll all diese Herausforderungen lösen und ist so gebaut, dass Mütter lieber drinnen bleiben würden. Es gibt einen großen offenen Raum, der leicht zu reinigen ist. An jeder Ecke befinden sich Schließfächer. Die Dekorationen, Lichter und Malfarben sind für Mütter sehr förderlich und es ist das beste Haus, das jemals in dieser Gegend gebaut wurde. Es ist der vorbildlichste Wartebereich für Mütter, den wir bisher in Äthiopien gesehen hat.
„Es ist nicht nur ein Wartebereich, es ist auch attraktiv für Mütter, in unserer Klinik zu gebären. Es wird definitiv die institutionelle Versorgung erhöhen. Noch bevor der Dienst gestartet wurde, erleben wir die Reaktion der Dorfgemeinschaft. Sie haben es geliebt. Danke, Hamlin und denen, die an der Unterstützung des Projekts beteiligt waren. “, Sagt Mulugeta Buzyehu, Leiterin der Amarit-Klinik.
HFE hat den Wartebereich im Rahmen einer Einweihungszeremonie in Anwesenheit von Regierungsvertretern und Mitgliedern des HFE-Managementteams am 28. März 2019 offiziell übergeben.

https://shop.fistula.de/geschenkspenden/81/geschenk-solarlampe-solarkoffer?c=12