News Blog Fistula e.V.
Abebech Tefera
Abebech, Patientin Fistula Hospital

Abebech ist 42 Jahre alt und kommt aus einer kleinen Stadt mit einigermaßen gutem Zugang zu Krankenhäusern, Ärzten und Infrastruktur.

Abebech und ihr Mann arbeiten im öffentlichen Dienst und habe 4 Kinder. Sie sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet und im August wurden sie Großeltern.

Abebechs Schwangerschaften verliefen ohne Komplikationen. Vor 4 Monaten wurde bei ihr eine geschwollene Drüse entdeckt und man entschied sich, diese operativ zu entfernen. Die Operation verlief erfolgreich, aber leider wurde dabei die Blase verletzt und die Folge war Inkontinenz.

Abebech kannte die Arbeit des Fistula Hospitals durch das Fernsehen und wurde von ihrem Krankenhaus nach Addis Abeba überwiesen. Sie kam vor einem Monat im Fistula Hospital an.

Als Fistelpatientin ohne vorangegangene Geburt war sie eine der wenigen Fälle die im Fistula Hospital behandelt wurde. Sie wurde in unserem neu renovierten Operationssaal behandelt und konnte schon nach wenigen Tagen geheilt nach Hause entlassen werden.

„Diese Verletzung war für mich schockierend, aber Dank der außergewöhnlichen Hilfe, die ich hier kostenlos erhielt, bin ich eine neue Frau geworden. Ich danke allen, die diesen armen Frauen, die ich hier im Krankenhaus getroffen habe, helfen und bete für ein langes Leben von Emayye (Dr. Catherine Hamlin). “

 

Weitere Beiträge