Ansprache von Tizita H/Michael, Studentenvertreterin

Sehr geehrte Dr. Catherine Hamlin, Mitbegründerin von Hamlin Fistula Äthiopien, Sehr geehrte Ehrengäste, Sr. Dr. Rita Schiffer, Ärztliche Direktorin des Attach Katholischen Primary Hospital, Sehr geehrter Dr. Tesfaye Yakob, CEO von Hamlin Fistula Äthiopien, Regierungsbeamte, die diplomatische Gemeinschaft, die Partner und andere eingeladene Gäste, liebe Eltern und Wächter, Beamte und Mitarbeiter der Hamlin Hebammenschule und Desta Mender, sehr geehrte Studentinnen der Hebammenschule,

Wir haben im Herbst 2014 unsere Ausbildung begonnen, wie schnell sind vier Jahre vergangen und wir haben unser Studium erfolgreich abgeschlossen. Eingeladene Gäste, meine Damen und Herren, unsere Ikone und Quelle der Inspiration bleibt Dr. Catherine Nicholson Hamlin – die Mitbegründerin von Hamlin Fistula Äthiopien, die vor fast 60 Jahren mit ihrem Mann, Dr. Reginald kam Hamlin,  und Sohn Richard Hamlin, um Geburtshilfe zu leisten und Hebammen zu trainieren, für zunächst drei Jahre. Aber das Schicksal ließ sie in Äthiopien bleiben, das Elend der Frauen ließ sie bleiben, die Geburtsfisteln ließen sie bleiben. Bis heute wurden über 50 000 Frauen vom Hauptkrankenhaus in Addis Abeba und den fünf Außenzentren, operiert. Der Service ist auch in die benachbarten und fernen Länder rund um den Globus bekannt. Dieses Krankenhaus bleibt offenbar das einzige Fistelkrankenhaus der Welt, das Kompetenzzentrum für Fisteln auf dem Planeten Erde.

Sehr geehrte Gäste, wir die Graduierungsklasse möchten ihnen versichern, dass wir mutig und bereit sind, dem Schlachtfeld beizutreten – Fisteln zu verhindern, zu verhindern und zu verhindern!!! Wir wollen auch andere Geburtsverletzungen verhindern wie z.B. Prolaps und alles anwenden, was wir in 4 Jahren am Hamlin College gelernt haben. Es gab genug Unterricht in Praxis und Theorie und alle waren bemüht aus uns qualifizierte und kompetente Hebammen zu machen.

Wir sind darauf bedacht, für unsere Patienten, wie vom Bundesministerium für Gesundheit gefordert, sorgsame, mitfühlende und respektvolle Fachleute zu sein. Wir sind wirklich wie gute Bleistifte geschärft worden und haben gelernt, verantwortlich und reaktionsfähig zu sein. Wir nehmen diesen  Moment, um unseren Lehrern und Mentoren in anderen Krankenhäusern zu würdigen. Die Liste ist zu lang, um aufzählen, was wir ihnen alles schulden, wir sind dankbar. Die Abschlußklasse ist  für verschiedene diversen Regierungsbeamte, auf verschiedenen Ebenen für ihre Unterstützung respektvoll dankbar!

Wir danken liebevoll auch an den internationalen Partnern, die unser großartiges Training unterstützen – wir werden euch nicht enttäuschen! Hamlin Fistula Äthiopien, das Hebammen College und Desta Mender Mitarbeitern für alle Ermutigung und Unterstützung während der vier Jahre unseres Aufenthaltes hier am College herzlichen Dank! Am Ende geht unsere aufrichtige und liebevolle Dankbarkeit an unsere Eltern und Erziehungsberechtigten, die uns unermüdlich pflegen und erziehen – Mama und Papa und andere Verwandte – Eure Bemühungen tragen jetzt Früchte – Wir sind jemand, Wir sind Gesundheitsexperten, WIR SIND HEBAMMEN!!!

Sie können die Hebammenausbildung unterstützen. Mit einer Geschenkspende in unserem Fistula Shop:

Geschenkspende Hebammenausbildung